• aktualisiert:

    Gemünden

    Auto verkratzt: Eigentümer war in Mittelsinn und Gemünden unterwegs

    Zwischen Samstagmorgen und Sonntagnachmittag ist der schwarze Renault Megane eines 35-jährigen Autofahrers beschädigt worden. Es befanden sich diverse Kratzer in der Fahrertüre, am linken hinteren Kotflügel, sowie am linken Stoßfänger, heißt es im Polizeibericht. Außerdem wurde der Scheibenwischer der Heckscheibe abgebrochen. Der Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Der Eigentümer war im Tatzeitraum mit dem Auto in Mittelsinn und in Gemünden unterwegs. Zwischenzeitlich war es vor seinem Anwesen in Schonderfeld geparkt.

    Hinweise auf den Verursacher erbittet die Polizeistation Gemünden, Tel.: (09351) 97410.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Spessart-Newsletter!

    Bearbeitet von Nico Christgau

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!