• aktualisiert:

    Arnstein

    Frühjahrsfreude mit Natur und Abstand

    Schiff ahoi! Das schöne Wetter am Vatertag lockte viele Besucher an den Arnsteiner Badesee und sogar schon aufs Wasser.
    Schiff ahoi! Das schöne Wetter am Vatertag lockte viele Besucher an den Arnsteiner Badesee und sogar schon aufs Wasser. Foto: Günter Roth

    Vatertag, ideales Wetter und die üppige Natur in den Wernauen lockten am Himmelfahrtstag die ersten Sonnenanbeter an den beliebten Naturbadesee von Arnstein. Während sich die meisten zum Familienpicknick zusammenfanden oder es sich im Gras gemütlich machten, trieb es andere mit dem Schlauchboot zur ersten Erkundungsfahrt auf das Wasser. Ganz Kühne und Kälteresistente wagten sogar den Sprung ins durchaus noch kühle Wasser.  Wegen des ausgedehnten Geländes am Badesee hatten die Besucher auch keinerlei Probleme, die vorgeschriebenen coronabedingten Abstände einzuhalten.

    Korrekt nach Familien getrennt nutzten auch Wasserfreunde den Tag zu einer gemeinsamen Kanufahrt auf der Wern von Arnstein bis nach Halsheim. Viel Leben gab es natürlich auf dem angrenzenden Radweg, wo Fußgruppen oder Radler unterwegs waren. 

    Seit Anfang dieser Woche konnte die Stadt Arnstein den beliebten Badesee wieder freigeben – unter der Maßgabe von Abstandsregeln und Mundschutzgebot. Auch der Imbiss am östlichen Ende hatte bei Einhaltung der bekannten Auflagen für die Gastronomie wieder geöffnet.

    Vatertagsfreude der anderen Art verlebten drei Familien aus Halsheim, die mit dem Kanu eine Flusspartie auf der Wern genossen. Selbstverständlich vorschriftsmäßig nach Familien getrennt.
    Vatertagsfreude der anderen Art verlebten drei Familien aus Halsheim, die mit dem Kanu eine Flusspartie auf der Wern genossen. Selbstverständlich vorschriftsmäßig nach Familien getrennt. Foto: Günter Roth
    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Spessart-Newsletter!

    Kommentare (1)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!