• aktualisiert:

    Rechtenbach

    Gottesdienste in der Pfarrei Rechtenbach

    Durch das Dekret von Bischof Franz ist die Feier der öffentlichen Messfeiern ab Christi Himmelfahrt wieder gestattet, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Die erste öffentliche Messfeier wird in der Pfarrei Rechtenbach am Hochfest Christi Himmelfahrt, 21. Mai, um 10.30 Uhr gefeiert. Am Sonntag, 24. Mai, ist um 10.30 Uhr Hl. Messe.

    Für die Gottesdienste gibt es nach wie vor bestimmte Vorgaben. Es gibt für alle Gottesdienstbesucher in der Kirche festmarkierte Plätze und Wege. Ordner helfen dabei, die Plätze in der Kirche einzunehmen. Der Zugang zur Kirche ist nur über den Haupteingang möglich, für gehbehinderte wird kurzfristig die Seitentüre geöffnet.

    Es wird gebeten, ein eigenes Gotteslob mitzubringen sowie einen eigenen Mund-Nasenschutz, der auch während des Gottesdienstes getragen werden muss. Auf Abstände in und außerhalb der Kirche ist zu achten.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Spessart-Newsletter!

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!