aktualisiert:

Duttenbrunn

Main-Spessart: Wie kreative Eucharistie-Feiern funktionieren

Pater Reddy spendet am Pfingstsonntag in der Duttenbrunner Pfarrkirche die Kommunion in Muffinförmchen. Foto: Heidi Vogel

Nach rund siebenwöchiger coronabedingter Pause sind seit Anfang Mai im Bistum Würzburg wieder öffentliche Gottesdienste, seit 21. Mai, dem Feiertag Christi Himmelfahrt, auch wieder Eucharistiefeiern erlaubt.