• aktualisiert:

    Schollbrunn

    Raum Marktheidenfeld: Schon wieder wurden Baumaschinen gestohlen

    Von Baustellen - hier ein Symbolbild - werden oft Baugeräte gestohlen. In Schollbrunn klauten die Diebe das Gerät direkt vom Gelände der Baufirma.
    Von Baustellen - hier ein Symbolbild - werden oft Baugeräte gestohlen. In Schollbrunn klauten die Diebe das Gerät direkt vom Gelände der Baufirma. Foto: Jan Woitas

    Schon zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen wurden im Raum Marktheidenfeld Baugeräte gestohlen. Dieses Mal hatten es die bislang unbekannten Täter auf Bodenverdichtungsgeräte abgesehen, die auf dem Gelände einer Schollbrunner Firma an der Oberen Heeg abgestellt waren. Der Diebstahl muss sich laut einer Mitteilung der Polizeiinspektion Marktheidenfeld in der Zeit von Mittwoch, 7., bis Freitag, 9. August, ereignet haben.

    Die Täter gelangten durch Aufzwicken des Maschendrahtzauns auf das Betriebsgelände und entwendeten zwei "Wacker-Stampfer" und einen "Aman-Stampfer". Das Diebesgut wurde augenscheinlich durch die Öffnung im Zaun auf eine angrenzende Wiese gebracht und von dort in ein Fahrzeug geladen und abtransportiert. Der Beutewert beträgt etwa 2000 Euro. 

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld unter der Telefonnummer (09391) 98410 erbeten.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Spessart-Newsletter!

    Bearbeitet von Martin Hogger

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!