aktualisiert:

Zellingen

Ohne Maske aggressiv im Supermarkt: Einlieferung in Psychiatrie

Symbolbild: Polizei. Foto: Roland Pleier

Am Samstagvormittag wurde die Karlstadter Polizei durch eine Mitarbeiterin des Aldi-Marktes in Zellingen verständigt, weil sich ein 77-jähriger Mann wiederholt trotz Hausverbots in der Filiale aufhielt und diese nicht verlassen wollte.