• aktualisiert:

    Karlstadt

    Bauarbeiter verprügelt Kollegen mit Besen

    Am Montag hat ein 52-jähriger Bauarbeiter einen 56-jährigen Kollegen in Karlstadt mit einem Baustellenbesen angegriffen und ihm damit eine Platzwunde an der linken Hüfte zugefügt. Laut Polizeibericht  war auf dem Flachdach eines Rohbaus ein Streit eskaliert. Erst als ein Dritter dazwischen ging, konnte die Situation beruhigt werden. Bei dem Streit ging zudem ein in der Hosentasche befindliches Smartphone zu Bruch. Es wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Spessart-Newsletter!

    Bearbeitet von Aaron Niemeyer

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!