• aktualisiert:

    Karlstadt

    "Wir alle sind Karlstadt" ziert jetzt auch Einkaufstaschen

    Das Motiv „Wir alle sind Karlstadt' ziert jetzt auch Einkaufstaschen.
    Das Motiv „Wir alle sind Karlstadt" ziert jetzt auch Einkaufstaschen. Foto: Susanne Keller

    Neben den Bannern, die in Karlstadt aufgestellt wurden, und dem aktuell laufenden Gewinnspiel gibt es jetzt noch selbstgenähte Einkaufstaschen mit dem Kampagnen-Motiv "Wir alle sind Karlstadt". „Wir waren überwältigt von dem positiven Feedback der Kampagne, zu der Jürgen Müller die Fotos kostenlos geschossen hat“, erklärt Susanne Keller, Geschäftsführerin der Stadtmarketing Karlstadt, in einer Pressemitteilung. Karlstadt kaufe glücklicherweise lokal und unterstütze den Handel, Dienstleister und die Gastronomie. "Aber wir haben überlegt, wie wir das Ganze noch sichtbarer machen können." Es gehe ja hier um viel mehr, denn hinter jedem Gesicht stehe auch eine Geschichte, Arbeitsplätze und viele weitere positive Aspekte für Karlstadt.

    Deshalb wurde das Kampagnenmotiv kurzerhand von Richard Reitz auf Stoff gedruckt, im Stadtmarketing wurden die Taschen im Büro zugeschnitten und die Karlstadter Hobby-Schneiderin Nicole Büttner hat daraus die Einkaufstasche genäht, heißt es in einer Pressemitteilung. "Dadurch haben wir eine Einkaufstasche, die komplett in Karlstadt gefertigt wurde. Von den Fotos, Grafik, Druck bis hin zu den Näharbeiten."

    Bürgermeister Michael Hombach, seine Stellvertreterinnen wie auch einige Mitglieder des Stadtrates, und das Team der Stadtmarketing werden am Donnerstag, 6. August, zwischen 9 und 13 Uhr die Taschen auf dem Grünen Markt verkaufen. Die in Karlstadt hergestellte Tasche kostet zehn Euro. Mit dem Kauf dieser Tasche hat jetzt jeder die Möglichkeit, auch nach außen zu zeigen „Wir alle sind Karlstadt“.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Spessart-Newsletter!

    Bearbeitet von Michaela Moldenhauer

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!