aktualisiert:

Partenstein

Zugunglück in Partenstein: Wie ein Feuer das Wasser verdarb

29. Mai 1991: Die Lok des Unglückszugs brannte völlig aus. Der Zugführer hatte sich mit einem Sprung aus dem Fenster lei... Foto: Andre Breitenbach

Die gewaltige Feuer- und Rauchsäule, die am Abend des 29. Mai 1991 am Himmel über Partenstein (Lkr. Main-Spessart) stand, ließ die herbei eilenden Hilfskräfte zunächst an einen Flugzeugabsturz glauben.

Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?