• aktualisiert:

    Karlstadt

    Zusätzliche Parkplätze am Baggertsweg nun verfügbar

    Insgesamt 38 zusätzliche Parkplätze wurden nun im Baggertsweg für die Öffentlichkeit freigegeben, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Möglich war dies, nachdem die Stadt Karlstadt zwei der insgesamt zehn Tennisplätze vom TSV Karlstadt erworben hatte. "Mit der Fertigstellung der Parkplätze können nun auch stadtnahe Parkplätze, die für den Handel so wichtig sind, entlastet werden, und unsere Stadt wird als Einkaufs- und Elebnisstadt noch attrakiver", so Bürgermeister Michael Hombach. Auch Rainer Maroschek, der Finanzwart der Tennisabteilung im TSV Karlstadt, ist ebenfalls mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Umgesetzt wurde die Maßnahme von der Firma TM Tiefbau Mainfranken, dessen Vertreter Martin Kraft, der dem Bürgermeister bei der Übergabe die kleineren noch ausstehenden Arbeiten, wie die Aufstellung der Lampen, erläuterte.

    In einer vorherigen Version hatte die Stadt Karlstadt Rainer Maroschek als Vorsitzenden des TSV bezeichnet.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Spessart-Newsletter!

    Bearbeitet von Michaela Moldenhauer

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!