• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    12 Tagesmütter wurden neu qualifiziert

    Die Teilnehmerinnen des Qualifizierungskurses mit Carmen Allinger (oben, Zweite von links). Foto: Tageselternverein Main-Tauber-Kreis e.V.

    Zwölf Tagesmütter haben einen Qualifizierungskurs beim Tageselternverein Main-Tauber-Kreis absolviert. Die neuen Tagesmütter bieten nun bei sich zu Hause, im Haushalt der Eltern oder in anderen geeigneten Räumen Tagespflegeplätze an.

    Im Kurs I in Tauberbischofsheim erarbeiteten sie mit der Diplom-Sozialpädagogin Carmen Allinger  die Grundlagen der Kindertagespflege: Aufgaben und Arbeitsfeld, Gestaltung der Zusammenarbeit mit den Eltern, Kontakt- und Eingewöhnungsphase, Vermittlungsablauf und rechtliche Informationen. Die weiteren Bausteine der fünfteiligen Qualifikation werden die Tagesmütter tätigkeitsbegleitend absolvieren. 

    Der nächste Vorbereitungskurs (Kurs I) findet ab Mai dieses Jahres in Tauberbischofsheim statt. Zu einer Erstberatung über die Tätigkeit als Tagespfleger sind alle Interessierten eingeladen, in eine der beiden Sprechstunden des Tageselternvereins zu kommen: am Mittwoch, 8. Mai, 9 bis 10.30 Uhr im Rathaus Igersheim oder am Mittwoch, 8. Mai, 11 bis 12.30 Uhr im Rathaus Weikersheim. Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Der Tageselternverein bietet sowohl Eltern als auch Tagespflegern Information und Beratung in allen Fragen der Tagespflege, bei der Vermittlung geeigneter Betreuungspersonen und begleitet die Tagespflegeverhältnisse. Die Mitarbeiterinnen informieren auch persönlich über die Rahmenbedingungen der Kindertagespflege.

    Kontakt: Tageselternverein Main-Tauber-Kreis, Bahnhofstraße 11, Tauberbischofsheim, Tel.: (09341) 8978289 oder 8978307, E-Mail: info@tev-main-tauber.de

    Bearbeitet von Lara Wantia

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!