• aktualisiert:

    Igersheim

    18-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Schwerste Verletzungen zog sich laut Polizei ein 18-jähriger Leichtkraftradfahrer bei einem Unfall am Mittwochnachmittag gegen 15.15 Uhr auf einem Gemeindeverbindungsweg bei Harthausen zu.

    Eine 22-jährige Ford-Fahrerin fuhr von Harthausen aus kommend auf der Straße "Breiter Weg" in Richtung des Verbindungswegs zwischen der Bundesstraße 19 und Oesfeld. An der Kreuzung übersah sie offenbar den aus Richtung B 19 kommenden Zweiradfahrer, berichtet die Polizei.

    Bei dem Zusammenprall der Fahrzeuge zog sich der 18-Jährige so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Die 22-Jährige wurde leicht verletzt und wurde mit einem Rettungswagen ebenfalls in eine Klinik gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. An ihnen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000.- Euro.

    Bearbeitet von Silke Albrecht

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Anmelden