• aktualisiert:

    LAUDA

    40 Jahre "Jazz in der Aula" in Lauda

    Swing der 40er Jahre sowie Jump'n Jive und Rhythm' Blues, die jazzige Rock'n Roll-Musik der 50er Jahre, verbergen sich hinter dem Namen der Swing-Band „Al Cat & The Roaring Tigers“. Foto: Katz

    Zum 40-jährigen Jubiläum von „Jazz in der Aula“ präsentieren Stadt und Kunstkreis Lauda-Königshofen am Freitag, 17. März, um 20 Uhr ein weiteres Highlight in der Gymnasiums-Aula Lauda, heißt es in der Ankündigung.

    Swing der 40er Jahre sowie Jump 'n Jive und Rhythm' Blues, die jazzige Rock'n Roll-Musik der 50er Jahre, verbergen sich hinter dem Namen der Swing-Band „Al Cat & The Roaring Tigers“. Die neunköpfige Band um den deutschen Posaunisten und Arrangeur Alexander Katz verneigt sie sich vor den großen Interpreten und Stars dieser Zeit und lässt die berühmten Hits in eigenen Arrangements in neuem Glanz wieder auferstehen. Frank Sinatra, Doris Day, Ella Fitzgerald, Bing Crosby, Billie Holliday, Louis Armstrong, Louis Prima, Louis Jordan oder Eartha Kitt, aber auch die deutschen Stars wie Catherina Valente und Bully Buhlan schauen bestimmt mit Stolz und großer Freude vom „Jazzhimmel“ auf ihre „Enkel“, heißt es weiter.

    Neben den klassischen Kompositionen der 40er Jahre, vierstimmig arrangiert im Stil der „Kansas City Seven“ von Count Basie, ist der Schwerpunkt der Jazz-Show der „Tigers“ der jazzige Rock'n Roll der 50er Jahre. Fast jeder gesungene Titel ist eingebettet in Bläsersätze. In der Frontline ist die Band mit Trompete, Posaune, Alt- und Tenorsaxophon in einer vierstimmigen Horn-Sektion besetzt; die Rhythmusgruppe mit Klavier, Synthesizer, Kontrabass und Schlagzeug ist das Rückgrat der Band.

    Mit der Konzert-Tour 2017 gedenken die „Tigers“ des großen US-Filmstars Humphrey Bogart (1899 bis 1957). Die Sound-Trecks seiner Filme sind Oscar-gekrönte Songs in bester Swing-Manier und bis in die heutige Zeit bekannte und beliebte Evergreens; man denke nur an „As Time Goes Bye“ aus dem 1942 gedrehten Film „Casablanca“.

    Vorverkauf: In Lauda in der Buchhandlung Moritz und Lux, in Tauberbischofsheim in der Buchhandlung Schwarz auf Weiß, in Bad Mergentheim im Kultur- und Verkehrsamt. Telefonische Vorbestellung bei Hanni Schifferdecker unter: Tel. (0 93 43) 30 77.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!