• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    A81: Teilsperrung an der Anschlussstelle Gerchsheim

    Die Autobahndirektion Nordbayern wird die Ein- und Ausfahrt der Anschlussstelle Gerchsheim in Fahrtrichtung Heilbronn vom 15. Juli, ab 8.30 Uhr,  bis 20. Juli , 10 Uhr, sperren. Die Fahrbahnen in Fahrtrichtung Würzburg/Frankfurt sind von der Sperrung nicht betroffen, heißt es in einer Pressemitteilung. 

    Verkehrsteilnehmer, die von Gerchsheim kommend an der Anschlussstelle Gerchsheim von der St578 auf die A81 in Fahrtrichtung Heilbronn auffahren möchten, werden zur Anschlussstelle Würzburg/Kist weitergeleitet. Verkehrsteilnehmer, die von Kist kommend an der Anschlussstelle Gerchsheim von der St578 auf die A81 in Fahrtrichtung Heilbronn auffahren möchten, werden über die Bedarfsumleitung U14 zur Anschlussstelle Tauberbischofsheim weitergeleitet. Verkehrsteilnehmer, die an der Anschlussstelle Gerchsheim in Fahrtrichtung Heilbronn von der A81 abfahren möchten, werden an der Anschlussstelle Würzburg/Kist über die Bedarfsumleitung U12 zur Anschlussstelle Gerchsheim umgeleitet.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Karoline Keßler-Wirth

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!