• aktualisiert:

    STUTTGART

    AfD sucht immer noch neue Landesspitze

    Eineinhalb Wochen vor dem Landesparteitag der AfD in Sulz ist noch völlig offen, wer die Partei künftig führen wird.

    Beim Landesverband gab es am Mittwoch noch keinen ernstzunehmenden Bewerber, der den Landessprechern Lothar Maier und Bernd Grimmer nachfolgen möchte.

    Maier gibt seine Funktion auf, weil er auf der Landesliste für die Bundestagswahl hinter Spitzenkandidatin Alice Weidel auf dem zweiten Platz und zugleich Chef der Stuttgarter AfD-Gemeinderatsfraktion ist. Grimmer ist in der Landtagsfraktion engagiert.

    Vom Parteitreffen am 4./5. März in Sulz am Neckar sollen die Medien nach einer Empfehlung des scheidenden Landesvorstandes berichten dürfen.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!