• aktualisiert:

    TAUBERBISCHOFSHEIM

    Auf Auto aufgefahren

    Schaden von etwa 3000 Euro entstand bei einem Auffahrunfall auf dem Zubringer zur L 578 in Tauberbischofsheim. Der 64-jährige Fahrer eines Mercedes bremste sein Fahrzeug an der Einmündung auf die L 578 ab. Der nachfolgende 53-jährige Fahrer eines Opel erkannte dies zu spät und fuhr aus Unachtsamkeit auf den Mercedes auf. Personenschaden entstand laut Polizei keiner.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!