• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    Auf Seat aufgefahren

    Als eine 29-Jährige ihren Seat am Dienstagmorgen in der Tauberbischofsheimer Pestalozziallee abbremsen musste, erkannte ein 21-jähriger Opel-Fahrer dies zu spät. Beide waren um 7.30 Uhr hintereinander in Richtung Stadtmitte unterwegs. Der Opel prallte auf den Seat, wobei Schaden von etwa 6000 Euro entstand. Die 29-Jährige zog sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu, heißt es im Polizeibericht.

    Bearbeitet von Klaus Richter

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!