• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    Auf der A 81: Kontrolle verloren und auf die Leitplanke geprallt

    Mit seinem Auto ins Schleudern gekommen ist ein 26-Jähriger auf der Autobahn A 81 bei Tauberbischofsheim. Er war am Montagmorgen in Richtung Heilbronn unterwegs, als er zwischen den Anschlussstellen Tauberbischofsheim und Ahorn gegen 6.20 Uhr die Kontrolle über sein Auto verlor. Es prallte frontal auf die Mittelleitplanke und kam entgegen der Fahrtrichtung auf der linken Fahrspur zum Stehen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt, durch den Aufprall entstand am Auto aber ein Totalschaden von mindestens 15 000 Euro. Den Schaden an den Leitplanken schätzt die Polizei in ihrem Bericht auf circa 1000 Euro.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Jürgen Sterzbach

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!