• aktualisiert:

    LAUDA-KÖNIGSHOFEN

    Aufmerksamer Unfallzeuge

    Einem aufmerksamen Zeugen hat es ein 32-Jähriger zu verdanken, dass er nicht auf einem Unfallschaden von rund 2000 Euro sitzen bleibt, berichtet die Polizei. Der Mann stellte seinen Ford S-Max am Montagabend auf dem Parkplatz eines Baumarkts in der Deubacher Straße in Lauda-Königshofen ab. In der Zeit, als er weg war, parkte eine zunächst Unbekannte mit ihrem Ford Transit rückwärts aus und prallte mit dem Heck des Fahrzeugs gegen den geparkten S-Max. Nach dem Aufprall stiegen die Fahrerin und der Beifahrer laut dem Zeugen aus, nahmen den Schaden in Augenschein und fuhren dann weg, ohne die Personalien zu hinterlassen. Dank des Zeugen konnte die Tatverdächtige dann ermittelt werden.

    Bearbeitet von Klaus Richter

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!