• aktualisiert:

    ASSAMSTADT

    Aus dem Wrack befreit

    Mit mittelschweren Verletzungen musste in der Nacht zum Donnerstag eine Frau nach einem Unfall bei Assamstadt ins Krankenhaus gebracht werden.

    Die 18-Jährige fuhr kurz nach Mitternacht mit ihrem VW Polo aus Richtung Lustbronn kommend nach Assamstadt. Kurz vor dem Ortsschild wich sie, ihren eigenen Angaben zufolge, einem Tier auf der Fahrbahn aus. Dadurch kam ihr Polo von der Fahrbahn ab, streifte eine Betonmauer und blieb am Ende im Graben liegen.

    Die junge Frau musste laut Polizeibericht von Ersthelfern aus dem Wrack ihres Wagens befreit werden.

    Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Assamstadt im Einsatz.

    Am Polo entstand Totalschaden.

    Köster, Andreas

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!