• aktualisiert:

    Bad Mergentheim

    Autor Robert Seethaler bei „Literatur im Schloss“

    Robert Seethaler liest aus „Das Feld“ am Dienstag, 28. Mai, im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim.
    Robert Seethaler liest aus „Das Feld“ am Dienstag, 28. Mai, im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim. Foto: (c)Urban Zintel

    Der preisgekrönte Bestseller-Autor Robert Seethaler kommt am Dienstag, 28. Mai, zu „Literatur im Schloss“ nach Bad Mergentheim. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Berühmt wurde er mit seinem Roman „Der Trafikant“. Im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim stellt er sein neues Buch „Das Feld“ vor. Beginn ist um 19.30 Uhr. Robert Seethaler gehört zu den vielfach ausgezeichneten der Gegenwartsliteratur. Neben seinen Romanen verfasst er Drehbücher und ist als Schauspieler im Fernsehen und Kino zu erleben. „Der Trafikant“ ist in Baden-Württemberg inzwischen Schullektüre. Über seine verschiedenen Leidenschaften, seine Literatur, den „Trafikanten“ und sein neues Buch unterhält er sich mit der Übersetzerin, Journalistin und Lektorin Beatrice Faßbender. Karten für die Lesung gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung Moritz und Lux in Bad Mergentheim und Lauda unter der Tel.: (07931) 51088 sowie an der Kasse des Deutschordensmuseums.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Corbinian Wildmeister

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!