• aktualisiert:

    KÖNIGHEIM

    Bei Gegenverkehr überholt

    Bei einem misslungenen Überholmanöver wurden am Montagmittag drei Personen bei Königheim leicht verletzt. Eine 57-Jährige war mit ihrem Audi A3 aus Richtung Mosbach kommend in Richtung Tauberbischofsheim unterwegs. Im Auslauf einer langgezogenen Linkskurve scherte sie auf die Gegenspur aus, um den vor ihr fahrenden Lkw zu überholen. Dabei übersah sie offenbar den ihr entgegenkommenden Pkw eines 85-Jährigen. Die 57-Jährige versuchte noch auszuweichen. Beide Fahrzeuge streiften sich und drehten sich im Anschluss, wodurch der Audi von der Fahrbahn abkam und gegen eine Verdolung prallte. Die Fahrerin, der Fahrer und dessen 67-Jährige Mitfahrerin wurden leicht verletzt. Es entstand Schaden in Höhe von circa 20 000 Euro.

    Bearbeitet von Andreas Knappe

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!