• aktualisiert:

    Bad Mergentheim

    Brand in der Küche: Entenfett fing Feuer

    In Bad Mergentheim musste die Feuerwehr ausrücken, weil ein Topf mit Entenfett Feuer fing. Foto: Silvia Gralla

    Am Samstagnachmittag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in der Clemens-August-Straße gerufen. Nach den ersten Feststellungen geriet ein kleiner Topf mit Entenfett in Brand, den der Wohnungsnutzer in der Küche auf dem Herd heiß werden ließ. Zwischenzeitlich erledigte der Mann jedoch andere Dinge und vergaß offensichtlich seinen Topf auf dem Herd.

    Das Fett entzündete  sich, die Flammen erfassten auch die Dunstabzugshaube, die komplett abbrannte. Durch das Feuer wurde die komplette Küche verrußt und war nicht mehr benutzbar. Zudem wurde die Hausfassade über dem Küchenfenster leicht beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 3000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Mergentheim war mit drei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!