• aktualisiert:

    Lauda-Königshofen

    Der Wald braucht Hilfe

    Die momentane Situation der Wälder wird als kritisch angesehen. Teilweise ist sogar von einer Katastrophe historischen Ausmaßes die Rede, wie es im Schreiben an die Presse heißt. Der Waldzustandsbericht spiegelt dies wieder. Im Bericht von 2018 sind Regenmengen, Hitzeeinwirkungen, Waldbrände und Stürme, Schädlingsbefall und Bewirtschaftung vermerkt.

    Da es sich um durch den Klimawandel bedingte Auswirkungen handelt, sei davon auszugehen, dass sich die Situation weiter zuspitze, wie es in der Meldung weiter heißt. Der Kreisverband Main-Tauber der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald lädt deshalb zur öffentlichen Veranstaltung „Unser Wald braucht Hilfe“ mit Prof. Dr. Reinhard und Alois Gerig, MDB, ein.

    Die Veranstaltung findet am 4. Oktober um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses, Marktplatz 1, in Lauda–Königshofen statt.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Franziska Schmitt

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!