• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    Es geht um Berufe in Uniform

    Am Freitag, 24. Januar , dreht sich im Berufsinformationszentrum (BiZ) in Tauberbischofsheim alles um Berufe in Uniform. Die Einstellungsberater der Bundes- und Landespolizei, der Bundeswehr und des Zolls informieren in Vorträgen über Ausbildungs- und Studiengänge, Berufsbilder und Zu-gangsmöglichkeiten, heißt es in einer Pressemitteilung. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, mit den Beratern direkt zu sprechen und individuelle Fragen zu klären.

    Dazu schreibt die Arbeitsagentur: Hinter den „Berufen in Uniform“ steckt meist mehr als man denkt. Auch gibt es vielfältige Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten im Innen- oder Außen-dienst sowie im In- oder Ausland. Was aber sind die Einstellungsvoraussetzungen, die Ausbildungs- und Berufsinhalte? Wie die Studienmöglichkeiten und Karriereaussichten? Diese und andere Fragen beantworten die Einstel-lungsberater in einem persönlichen Gespräch. Auch BiZ-Mitarbeiter und Be-rufsberater stehen als Ansprechpartner für Fragen rund um die Berufswahl sowie zur Nutzung der Medienangebote im BiZ zur Verfügung.

    Vortragsprogramm: 14 Uhr Polizei Baden-Württemberg; 14.45 Uhr Bundespolizei, 15.30 Uhr Zoll und 16.15 Uhr Bundeswehr

    Die kostenfreie Veranstaltung findet am 24. Januar um 13.45 Uhr im BiZ der Agentur für Arbeit in Tauberbischofsheim, Pestalozziallee 17, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Weitere Infos unter Tel.: (09341) 87 317.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Michaela Stumpf

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!