• aktualisiert:

    IGERSHEIM

    Feuerwehr-Einsatz wegen verbrannten Essens

    Verbranntes Essen war am Sonntagvormittag Auslöser für einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr im Bauernwiesenweg in Igersheim. Eine Frau hatte ihr Essen auf dem Herd stehen gelassen. Das hatte dann Feuer gefangen und stark geraucht. Eine Zeugin und ein Nachbar holten die Bewohnerin aus der Wohnung. Nachdem eine Besatzung des Rotes Kreuzes sie medizinisch versorgt hatte, konnte die Frau unverletzt in ihre Wohnung zurückkehren. Außer dem angebrannten Essen entstand kein Schaden am Haus.

    Bearbeitet von Klaus Richter

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!