• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    Geisterhäuschen und Schulhofspiele

    In den Herbstferien gab es für die Schüler wieder spannende Spiele an der Christian-Morgenstern-Grundschule. Foto: Stadt Tauberbischofsheim

    In den diesjährigen Herbstferien bot die Stadt Tauberbischofsheim an der Christian-Morgenstern-Grundschule wieder ein spannendes Betreuungsangebot für Erst- bis Fünftklässler an, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Nach einem gemeinsamen Frühstück für die Kinder gab es die ganze Woche über jede Menge spannende Aktivitäten. Die Kinder bastelten zum Beispiel lustige Eulen, Geisterhäuschen und Herbstdeko mit Naturmaterialien. Nicht zuletzt fanden gemeinsame Spielplatzbesuche und Spiele auf dem Schulhof und in der Turnhalle statt. Die 16 teilnehmenden Kinder waren mit großer Begeisterung dabei und wurden laut Mitteilung von den Betreuungskräften Jutta Antoni und Elisabeth Jeßberger betreut.

    Wie schon seit vielen Jahren werden in den Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien die Kinder von erfahrenen Kräften betreut. Das Angebot richtet sich an alle Grundschulkinder und Schulkinder der 5. Klasse in Tauberbischofsheim und unterstützt so besonders berufstätige und alleinerziehende Eltern während der Ferienzeit.

    Bearbeitet von Lena Bayer

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Anmelden