• aktualisiert:

    Lauda-Königshofen

    Gottesdienste an Weihnachten

    In allen Gemeinden der Seelsorgeeinheit Lauda-Königshofen werden an den Weihnachtstagen festliche Gottesdienste gefeiert. Zu den Krippenfeiern an Heiligabend (in Lauda um 14.30 Uhr in der Friedenskirche, in Gerlachsheim und Messelhausen um 15 Uhr, in Oberlauda um 15.30 Uhr, in Unterbalbach um 16 Uhr, in Beckstein um 16.30 Uhr) sind vor allem Kinder mit ihren Familien willkommen. Christmetten werden in folgenden Gemeinden gefeiert: in Gerlachsheim, Heckfeld und Königshofen um 17 Uhr, in Deubach um 22 Uhr. In Lauda wird gemeinsam mit der evangelischen Gemeinde um 22 Uhr eine Ökumenische Christnacht in der Friedenskirche gefeiert. Am ersten Weihnachtstag finden in folgenden Gemeinden Festgottesdienste statt: in Marbach und Unterbalbach um 9 Uhr, in Königshofen, Oberbalbach und Oberlauda um 10.30 Uhr. Weihnachtliche Festgottesdienste werden in Beckstein und Heckfeld am zweiten Weihnachtstag um 9 Uhr gefeiert, in Gerlachsheim und Messelhausen um 10.30 Uhr, in Lauda (Friedenskirche) um 10.45 Uhr. Kirchenchöre und Instrumentalisten gestalten die meisten Gottesdienste musikalisch mit. Der Festgottesdienst am Dienstag, 25. Dezember, um 9 Uhr in St. Markus in Unterbalbach wird vom örtlichen Musikverein musikalisch mitgestaltet. Der Rosenkranz entfällt.

    Bearbeitet von Klaus Richter

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!