• aktualisiert:

    Wittighausen

    Grundschüler aus Wittighausen malen Bilder über das Glück

    Evelyn Emmerich (links hinten) von der Raiffeisenbank Bütthard-Gaukönigshofen mit den Gewinnern aus den ersten bis vierten Klassen vor ihren Bildern zum Thema Glück. Foto: Matthias Ernst

    Was ist eigentlich Glück? Wie sieht es aus, wie fühlt es sich an und wo findet man es? Mit diesen Fragen setzten sich Schüler der Grundschule Grünsfeld-Wittighausen am Standort Wittighausen im Rahmen des Wettbewerbs "Jugend creativ" künstlerisch auseinander.

    Zur Siegerehrung versammelten sich alle Künstler mit den Lehrern in der Aula der Grundschule. Evelin Emmerich von der Raiffeisenbank Bütthard-Gaukönigshofen repräsentierte den Ausrichter. Rektor Uwe Schultheiß dankte den Kollegen für die Unterstützung der Kinder beim Malen der Bilder, so dass alle ihre Ideen wie gewünscht auf Papier bringen konnten. Dass im Leben neben Anstrengung und Talent auch immer eine Portion Glück gehört, erläuterte er den Kindern.

    Glücklich waren auch die Sieger. Neben einem Federmäppchenset gab es in diesem Jahr auf den zweiten Plätzen eine Tasse und auf den dritten Plätzen ein Malset zu gewinnen. Die Juroren wählten Marie Prax bei den Erstklässlern mit ihrem Bild "Spaß auf dem Riesenrad" auf Platz eins. Justus Eckert wurde mit "Ich bin ein Rockstar" Zweiter und Carla Mark mit "Glück im Pool" Dritte.

    Bei den Zweitklässlern erhielt Marlene Schneider mit ihrem Bild "Ein Picknick mit der Familie in der Natur" den Hauptpreis. Max Zimmermann kam mit "Urlaub mit der Familie" auf den zweiten Platz und Leo Kempf freute sich über den dritten Preis. Auch er hatte ein Urlaubsbild gemalt.

    Der erste Platz bei den Drittklässlern ging an Franziska Endres. Sie stellte sich im Bild auf dem Reiterhof dar. Glücklich über "Haustiere" ist Felix Weber, der den zweiten Platz erhielt. Über Platz drei freute sich Mareen Rehfeld, die ihr Glück "In der Bücherei" findet.

    "Pures Glück" hieß das Siegerbild von Leo Walther aus der vierten Klasse, der viele Glücksbringer malte. Anna Popp auf dem zweiten Platz findet "Glück ist ... Zeit mit meinem Bruder". Das gleiche Thema wählte Lina Neckermann auf dem dritten Platz.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Anmelden