• aktualisiert:

    WENKHEIM

    Theaterabende in Wenkheim

    Die Welzbachbühne Wenkheim gibt drei Theaterabende mit der Komödie „Die lustigen Weiber von Windsor“ von Florian Battermann. Seit 32 Jahren studiert die Welzbachbühne Wenkheim alljährlich unter der Regie von Armin Killmann ein abendfüllendes Theaterstück ein, das im März an drei Abenden aufgeführt wird, heißt es in einer Mitteilung.

    Zum Inhalt: Der Adlige Sir John Falstaff hat nur Essen, Trinken und Frauen im Kopf. Er ist Stammgast im Wirtshaus von Windsor, ohne jemals die Zeche zu bezahlen, und von den Bürgesfrauen des Ortes ist keine vor ihm sicher. Diesmal hat er es gleich auf zwei abgesehen, Frau Flut und Frau Page. Bei den beiden ist er allerdings an die falschen geraten. Zusammen mit den Dorfbewohnern schmieden sie einen Plan, sich zu rächen und den dicken Tunichtgut am Ende dem allgemeinen Spott auszuliefern.

    Der Vorhang hebt sich am Samstag, 3.März, Freitag, 9. März und Samstag, 10. März, jeweils um 20 Uhr in der Turnhalle Wenkheim.

    Restkarten gibt es bei Rosemaries Trockenstube in Wenkheim, Tel. (0 93 49) 15 08.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!