• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    Herta Fersch feiert 90. Geburtstag

    Herta Fersch (vorne Mitte) feierte ihren 90. Geburtstag. Gerhard Baumann (links) gratulierte. Foto: Stadt Tauberbischofsheim

    Ihren 90. Geburtstag feierte Herta Fersch am Donnerstag im Haus Heimberg. Bürgermeisterstellvertreter Gerhard Baumann gratulierte der Jubilarin im Namen der Stadt und Bürgermeisterin Anette Schmidt und überreichte ihr neben einem Blumenstrauß eine Urkunde des Ministerpräsidenten, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Herta Fersch wurde in Würzburg geboren und wohnte ihr Leben lang in Helmstadt. Mit ihrem Ehemann, den sie 1952 heiratete, war sie 62 Jahre verheiratet und hatte einen Sohn, zwei Töchter, vier Enkel und inzwischen auch vier Urenkel. Bis zum 75. Lebensjahr hielt sie als aktive Fastnachterin selbst Büttenreden. Gemeinsam mit ihrem Mann war sie außerdem viel auf dem Helmstadter Sportplatz zu finden und pflegte gerne ihren Garten. Seit sieben Jahren wohnt Herta Fersch im Haus Heimberg in Tauberbischofsheim, wo sie sich sehr wohl fühlt.

    Bearbeitet von Lena Berger

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!