• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    Hoher Schaden nach missglücktem Überholvorgang

    Hoher Sachschaden ist am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall bei Tauberbischofsheim entstanden. Ein 21-Jähriger war kurz vor 15 Uhr mit einem Ford GT von Tauberbischofsheim in Fahrtrichtung Dittwar unterwegs. Während er ein anderes Fahrzeug überholen wollte, verlor der junge Mann die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach links von der Fahrbahn ab. Am Ford GT entstand dabei Sachschaden in Höhe von 20 000 Euro. Das Fahrzeug verursachte außerdem Sachschaden an der Straßeneinrichtung in Höhe von zirka 500 Euro. Verletzt wurde laut Polizei glücklicherweise niemand.

    Bearbeitet von Nico Christgau

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Anmelden