• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    Hotel Bundschu erhält zum vierten Mal Qualitätssiegel

    Mit Freude nahm Frank Bundschu (Zweiter von links) vom Hotel Bundschu in Bad Mergentheim die Urkunde für das Siegel „Taubertal – Kulinarisch erleben“ in Empfang, die von Rosi Kuhn (Stadtverwaltung Creglingen, rechts), Andreas Berns vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (links) und Marlene Jirka vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal (Zweite von rechts) überreicht wurde. Foto: Tourismusverband „Liebliches Taubertal“

    Das Hotel Bundschu in Bad Mergentheim wurde zum vierten Mal in Folge mit dem Qualitätssiegel „Taubertal – Kulinarisch erleben“ ausgezeichnet, heißt es in einer Pressemitteilung. „Wir freuen uns, dass wir mit dem Hotel Bundschu einen langjährigen Unterstützer unserer Initiative „Taubertal – Kulinarisch erleben“ an unserer Seite haben“, erklärt Geschäftsführer Jochen Müssig.

    Die Kommission, bestehend aus Rosi Kuhn als Vertreterin der Städte und Gemeinden, Andreas Berns als Vertreter des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (DEHOGA) und Marlene Jirka als Vertreterin des Tourismusverbandes „Liebliches Taubertal“, bewertete das Ambiente der Gaststätte, das Aussehen und den Geschmack der Speisen sowie die Inhalte der Speise- und Getränkekarte.

    Bearbeitet von Lena Berger

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!