• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    Kartenvorverkauf zur Dampfzugsonderfahrt 2019 gestartet

    Die Dampfzugsonderfahrt nach Coburg findet am 29. September 2019 statt. Foto: Tourismusverband „Liebliches Taubertal“

    Eine Sonderfahrt mit dem Dampfzug bietet die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte Würzburg mit dem Tourismusverband "Liebliches Taubertal" im kommenden Jahr wieder an. Sie führt am Sonntag, 29. September 2019, nach Coburg. Nun beginnt der Kartenvorverkauf, heißt es in einer Pressemitteilung. Wegen Tunnelarbeiten bei Wittighausen findet die Fahrt ausnahmsweise im September statt. Die Nostalgie-Reise startet um 7.38 Uhr in Tauberbischofsheim. Weitere Zustiege sind in Lauda, Grünsfeld, Wittighausen, Geroldshausen, Würzburg Hauptbahnhof, Rottendorf, Schweinfurt und Hassfurt/Main möglich. Die Ankunft in Coburg ist für 11.35 Uhr geplant.

    Veranstalter der Fahrt ist die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte, Ortsgruppe Würzburg. Weitere Informationen und Karten gibt es beim Tourismusverband "Liebliches Taubertal", Gartenstraße 1 in Tauberbischofsheim, Tel.: (09341) 82-5806 und -5807, Fax: 09341/82-5700, E-Mail: touristik@liebliches-taubertal.de, Internet: www.liebliches-taubertal.de, der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte, www.bw-wuerzburg.de, der Tourismusregion Wertheim, Tel.: (09342) 935090, und der Verkehrsgesellschaft Main-Tauber, Tel.: (09343) 6214-0, in Lauda. Die Preise variieren je nach Einstiegsort.

    Bearbeitet von Pressemitteilung Bearbeitet von Nicolas Bettinger

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.