• aktualisiert:

    Weikersheim

    Klassik für alle mit Starpianist Igor Levit

    Igor Levit. Foto: Robbie Lawrence

    Es verspricht ein außergewöhnlicher Klavierabend zu werden: am Donnerstag, 15. August, ist Igor Levit zu Gast in der TauberPhilharmonie. Der Pianist konzertiert in Sälen wie der Carnegie Hall, Berliner Philharmonie oder der Elbphilharmonie und gehört trotz seines jungen Alters zu den bedeutendsten Musikern seiner Generation, heißt es in einer Pressemitteilung.

    An diesem besonderen Konzertabend in Weikersheim werden auch über 150 Menschen im Publikum sitzen, die sich beruflich oder ehrenamtlich im besonderen Maße sozial engagieren. Ob Erzieherinnen aus den Weikersheimer Kindergärten, Sozialarbeiter des diakonischen Werks, Mitarbeitende in Pflege und Betreuungsberufen oder Menschen, die sich für Asylsuchende einsetzen – sie alle wurden im Rahmen des Projekts "Klassik für alle" in die TauberPhilharmonie eingeladen, um ihren täglichen Einsatz für die Gesellschaft zu würdigen.

    Igor Levit, der sich sozial und politisch engagiert, hat dieses Projekt erst möglich gemacht. Denn für das Konzert in der TauberPhilharmonie verzichtet er auf seine Gage.

    Für das Konzert von Igor Levit, der vier Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven spielt, gibt es noch Tickets unter tauberphilharmonie.de sowie an der Abendkasse.

    Bearbeitet von Lena Bayer

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!