• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    Kontrollen wegen Wohnungseinbrüchen

    An drei verschiedenen Stellen wurde am Donnerstagnachmittag im Main-Tauber-Kreis Fahrzeuge kontrolliert. Besonders in der dunklen Jahreszeit steigen tagsüber die Wohnungseinbrüche. Daher wurden, wie die Polizei mitteilt, 139 Fahrzeuge insbesondere auf mögliches Einbruchswerkzeug und Diebesgut überprüft. Bei keiner der fast 500 kontrollierten Personen wurde etwas derartiges gefunden. Stattdessen wurden zwei Einhandmesser, ein Joint und mehrere Tüten Marihuana sichergestellt. Außerdem konnte ein Haftbefehl vollstreckt werden. Insgesamt wurden 23 Straftaten und Ordnungswidrigkeiten festgestellt. Davon neun Betäubungsmitteldelikte, zwei Waffendelikte, drei Delikte im Bereich des Ausländerrechts und acht Straßenverkehrsdelikte. Eine Person wurde mit dem Handy am Ohr auf der Autobahn erwischt.

    Bearbeitet von Anja Behringer

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Anmelden