• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    Kreistag auf Abschlussfahrt

    Heilbronns Oberbürgermeister Harry Mergel (Dritter von rechts) erklärte der Kreistagsdelegation die Lage der Bundesgartenschau und die geplante Stadtentwicklung der kommenden Jahre. Foto: Frank Mittnacht

    Der Kreistag der Wahlperiode 2014 bis 2019 hat im Rahmen einer Abschlussfahrt die Bundesgartenschau (BUGA) in Heilbronn besucht. Dabei wurden die Mitglieder des Gremiums von Oberbürgermeister Harry Mergel empfangen, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Lang war der Weg von der Bewerbung um die BUGA, bis zu deren Eröffnung. Oberbürgermeister Mergel skizzierte die Hintergründe und erläuterte die Ideen einer Stadt- und Wohnraumentwicklung auf dem BUGA-Gelände. Aus einer ehemaligen Brachfläche wurde in den letzten Jahren eine blühende, lebende Landschaft. Nach dem Ende der Bundesgartenschau im Oktober endet allerdings nicht das Leben auf dem Gelände, sondern es wird zu einem modernen Stadtteil weiter entwickelt. 

    Es folgte eine Führung über das Gelände. Den Abschluss bildete das gemeinsame Abendessen in der Hafen-Lounge im BUGA-Stadtteil „Wohlgelegen“.

    Bearbeitet von Anna-Lena Behnke

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!