• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    Kunstverein tritt in SWR-Show auf

    "Erzählen Sie uns Ihre ganz persönliche Hitparaden-Geschichte und mit etwas Glück laden wir Sie mit Ihren Freunden, Ihrem Verein oder Ihrer Familie live zu uns in das SWR1 Studio ein." Der Kunstverein Tauberbischofsheim hat sich auf diesen Aufruf des SWR mit dem Hinweis gemeldet, dass er eine Ausstellung organisiert hat mit den Dingen, welche Ende August vor 30 Jahren zur Unterstützung und Motivation beim Rekordversuch Top 1000 X, der längsten Hitparade der Welt, an den Sender geschickt wurden. Die Ausstellungseröffnung fand laut Pressemitteilung in Anwesenheit zweier SWR 3-Moderatoren vier Monate später im Engelsaal statt. Das Gleiche wiederholte sich ein Jahr später mit der Hitparade Top 2000 D. Diese beiden Ausstellungen waren Anlass für einen Anruf von SWR 1 und eine Einladung des Kunstvereins Tauberbischofsheim in die Sendung am Dienstag, 8. Oktober, von 20 bis 21 Uhr, die auch im Internet als Livestream empfangen werden kann.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Katrin Amling

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!