• aktualisiert:

    Bad Mergentheim

    Landratsamt telefonisch nicht erreichbar

    Die Standorte des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis in Bad Mergentheim werden am Dienstag, 10. Dezember, zeitweise nicht per Telefon erreichbar sein. Betroffen sind laut einer Pressemitteilung das gesamte Gebäude Wachbacher Staße 52 mit Kfz-Zulassung, Veterinäramt, Landwirtschaftsamt und Außenstelle des Jugendamtes, die Wohnheimverwaltung in der Wachbacher Straße 54 sowie die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Buchener Straße. Grund ist eine Umstellung auf Internet-Telefonie.

    An dem Tag sind während der Umstellungszeit keine Anrufe über die Vorwahl 07931/4827- mit den zugehörigen Durchwahlen möglich.

    Umstellung am Montag

    Um einen möglichst störungsfreien Betrieb zu gewährleisten, wird das Landratsamt am Montag, 9. Dezember, im Laufe des Tages alle betroffenen Telefone auf die Vorwahl von Tauberbischofsheim umstellen, heißt es weiter. Die Telefone sind von extern dennoch wie gewohnt unter der Vorwahl 07931/4827- erreichbar. Gespräche, die vom Standort Bad Mergentheim nach extern gehen, werden jedoch die Vorwahl von Tauberbischofsheim mit Amtskopf anzeigen, das heißt 09341/82-6.

    Nach Abschluss der Umstellungsarbeiten wird das Landratsamt spätestens am Mittwoch, 11. Dezember, die Telefone in Bad Mergentheim wieder auf die 07931/4827- zurückführen.

    Bearbeitet von Anja Behringer

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!