• aktualisiert:

    Bad Mergentheim

    Michael Baun leitet die Straßenmeisterei Bad Mergentheim

    Das Team der Straßenmeisterei Bad Mergentheim mit Michael Baun (links), Steffen Rupp (Zweiter von links) und Günter Brünner (Dritter von links). Foto: Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Frank Mittnacht

    Michael Baun ist neuer Leiter der Straßenmeisterei Bad Mergentheim des Straßenbauamtes. Bisher war der 45-Jährige stellvertretender Dienststellenleiter in der Straßenmeisterei Bad Mergentheim, heißt es in einer Pressemitteilung. Seine Nachfolge tritt Steffen Rupp an.

    Der stellvertretende Amtsleiter Günter Brünner setzte Baun und Rupp in ihr neues Tätigkeitsfeld ein. Beide haben den Beruf des Straßenwärters von der Pike auf erlernt.

    Nach seiner Ausbildung zum Straßenmeister wurde Baun stellvertretender Straßenmeister in der Straßenmeisterei Weikersheim. Mit deren Auflösung im September 2005 wechselte er als stellvertretender Straßenmeister in die Straßenmeisterei Bad Mergentheim.

    Rupp arbeitete nach seiner Ausbildung zum Straßenmeister als stellvertretender Straßenmeister in der Straßenmeisterei Tauberbischofsheim. In den vergangenen eineinhalb Jahren übernahm der 38-Jährige kommissarisch die Leitung.

    In der Straßenmeisterei kümmern sich 28 Straßenwärter um 358 Kilometer Bundes-, Landes- und Kreisstraßen. Sie ist für den südlichen Main-Tauber-Kreis zuständig. Der Bereich wird von den Hauptverkehrsstraßen B 19 und B 290 durchzogen.

    Bearbeitet von Lara Wantia

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!