• aktualisiert:

    Bad Mergentheim

    Ordentlich "getankt"

    Deutlich zu tief ins Glas geschaut hatte ein Unbekannter bevor er sich am Sonntag an das Steuer seines Autos setzte. Der 28-Jährige war gegen 23.30 Uhr bei Bad Mergentheim mit seinem BMW auf der B 290 unterwegs und wurde auf Höhe des Edelfinger Hofes von einer Streifenwagenbesatzung kontrolliert. Ein von dem BMW-Fahrer durchgeführter Atemalkoholtest zeigte laut Polizeibericht einen Wert in Höhe von 2,6 Promille. Zudem wusste der Mann nicht genau wo er seinen Führerschein gelassen hatte. Die Fahrt endete an dieser Stelle für den 28-Jährigen. Dann musste er die Polizisten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Entsprechende Anzeigen kommen auf ihn zu.

    Bearbeitet von Andreas Knappe

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!