• aktualisiert:

    TAUBERBISCHOFSHEIM

    Postkartenaktion zur Einweihung Psychiatrie-Neubau

    Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Am Samstag, 16. Juli, wird mit einem Tag der Offenen Tür der Neubau der Psychiatrie am Krankenhaus Tauberbischofsheim eingeweiht. Von 13 bis 17 Uhr ist dann der Neubau für alle interessierten Besucher geöffnet, die das 30-Millionen-Projekt selbst in Augenschein nehmen möchten, so das Krankenhaus in einer Pressemitteilung.

    Ein Blick in die geschützt geführte Station, die Ambulanzen und Therapieräume und viele Informationen rund um die Therapien für psychisch kranke Menschen erwarten die Besucher. Doch nicht nur das: Der Neubau mit seinen geschwungenen Formen und der transparenten Architektur ist quasi das Geschenk zu einem besonderen Geburtstag: Vor genau 50 Jahren wurde das damals am Heimberg neu errichtete „Kreiskrankenhaus Tauberbischofsheim“ eröffnet. Auch das Bildungszentrum „Gesundheit und Pflege“ für die Aus– und Weiterbildung in den Pflegeberufen wurde noch im Jahr 1966 eingeweiht.

    Daher sind am 16. Juli auch interessante Einblicke in alle anderen Krankenhausbereiche wie die Innere Abteilung mit Röntgen und CT, die Chirurgie mit der Notaufnahme und dem OP oder die Schmerzambulanz möglich. Auch das Bildungszentrum öffnet seine Türen und informiert nicht nur über die Pflegeausbildung, sondern zeigt auch ein praxisnahes Notfalltraining mit Reanimationsübung.

    Interessante Fachvorträge zu medizinischen Themen runden das Programm ab.

    Es gibt also für die Verantwortlichen gleich mehrfach Grund zur Freude und zum Feiern. Daher startet das Krankenhaus Tauberbischofsheim schon jetzt mit einer Postkartenaktion und wendet sich an alle Einwohner in Tauberbischofsheim und im Main-Tauber-Kreis.

    Was verbinden sie mit 50 Jahre Krankenhaus Tauberbischofsheim und dem Neubau der Psychiatrie? An vielen Stellen etwa im Krankenhaus Tauberbischofsheim, im E-Center in der Pestalozziallee, der Stern-Apotheke in der Innenstadt sowie im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim liegen Postkarten mit dem Bild des Krankenhauses aus. Teilnehmer an der Aktion müssen den Satz darauf vollenden und an das Krankenhaus schicken oder in eine der Sammelboxen werfen.

    Unter allen eingegangenen Antworten werden am 16. Juli fünf Gewinner ausgelost. Als erster Preis winken zwei Übernachtungen für zwei Personen in Trier.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!