• aktualisiert:

    IGERSHEIM

    Randalierer im Rathaus

    Am Donnerstagmorgen forderte ein Asylbewerber im Rathaus sein Geld. Da dieses erst am Montag ausbezahlt wird, weigerte sich der 19-Jährige das Rathaus zu verlassen.

    Die Polizei forderte ihn auf, das Gelände zu verlassen und am Montag wiederzukommen. Da er sich vehement weigerte, wurde ihm zunächst ein Platzverweis ausgesprochen.

    Nachdem er von der genannten Örtlichkeit weggebracht worden war, randalierte der Mann weiter und warf im Kurpark einen Stein auf ein Auto. Den Vormittag verbrachte er in einer Polizeizelle.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!