• aktualisiert:

    Lauda-Königshofen

    Rund 60 Aussteller bieten jede Menge Neuigkeiten

    In drei Messehallen finden Besucher Neuheiten und Produkte aus verschiedenen Branchen: zum Beispiel Massagesessel. Foto: Peter D. Wagner

    Auch in diesem Jahr präsentiert die Aktuelle Gewerbe- und Industrie Messe im Taubertal (AGIMA) wieder parallel zur traditionellen Königshöfer Messe von Freitag, 13., bis Sonntag, 22. September, eine Ausstellung in drei Messehallen.

    Dabei zeigen rund 60 Unternehmen und Institutionen aus der Region und darüber hinaus jede Menge  Neuigkeiten, Produkte und Dienstleistungen verschiedener Branchen. Dazu zählen unter anderem die Themen Wohnen und Haushalt, Bauhandwerk, Heizungs-, Sanitär- und Energiesysteme, Lifestyle, Gesundheit, Fitness und Wellness, Optik, Kraftfahrzeuge, Finanzen, Vermögensbildung und Vorsorgemöglichkeiten, Kunstmalerei, Wein, Medien und Netzwerk sowie soziale und öffentliche Dienste, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

    Bis zu 80 000 Besucher an acht Tagen

    Nach Schätzungen von Sabine Dattenberg, Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Lauda-Königshofen GmbH, strömen während der acht Messetage erfahrungsgemäß jährlich mindestens rund 70 000 bis 80 000 Besucher durch die Hallen der AGIMA.

    Die Messe ist bei freiem Eintritt täglich, außer an den Ruhetagen Montag und Mittwoch, ab 11 Uhr (am Eröffnungsfreitag ab 15 Uhr) bis 20 Uhr geöffnet.

    Bearbeitet von Nico Christgau

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!