• aktualisiert:

    CREGLINGEN

    Scheune in Brand geraten

    Montagnacht, um 21.44 Uhr, geriet eine überdachte Halle in der Streichentaler Straße in Brand, berichtet die Polizei. Die nach vorne offene Halle diente als Holzunterstand, in der sich auch ein landwirtschaftlicher Anhänger mit Heu beladen befand. Die Feuerwehr Creglingen war mit 58 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz. Durch das rasche Eingreifen konnte ein Übergreifen auf eine benachbarte Maschinenhalle verhindert werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 30 000 Euro. Nach derzeitigem Kenntnisstand geht die Polizei von einer Brandstiftung aus. Die Halle befand sich innerhalb der Ortsbebauung von Creglingen. Zur Brandausbruchszeit befanden sich noch viele Einwohner im Freien. Es wird gebeten, verdächtige Wahrnehmungen der Polizei unter Tel. (0 79 31) 5 49 90 zu melden.

    Bearbeitet von Klaus Richter

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!