• aktualisiert:

    Bad Mergentheim

    Sinfoniekonzert im Kurhaus-Großer Kursaal Bad Mergentheim

    Sinfoniekonzert mit dem Grünewald-Orchester Tauberbischofsheim und dem Kammerorchester Bad Mergentheim
    Sinfoniekonzert mit dem Grünewald-Orchester Tauberbischofsheim und dem Kammerorchester Bad Mergentheim Foto: Ulrich Feuerstein

    Das Grünewald-Orchester Tauberbischofsheim gibt in Kooperation mit dem Kammerorchester Bad Mergentheim unter Leitung von Felix Krüger am Samstag, 1. Februar, ein Sinfoniekonzert. Die Werke stehen laut einer Pressemitteilung unter dem Motto "Neue Welt" und versprechen große stimmungsvolle und emotionale Eindrücke. Im ersten Teil wird "Appalachian Spring", eine Komposition des amerikanischen Komponisten Aaron Copland aus dem Jahre 1943, zu Gehör gebracht. Im zweiten Teil des Konzerts wird Antonin Dvoráks berühmte 9. Sinfonie "Aus der Neuen Welt" (1893) gespielt. Beide Werke sind inspiriert von der US-amerikanischen Landschaft. Das Konzert findet im Kurhaus-Großer Kursaal Bad Mergentheim statt. Der Eintritt ist frei.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Katrin Amling

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!