• aktualisiert:

    Lauda-Königshofen

    BMW übersehen: 58-Jährige leicht verletzt

    Eine Pkw-Fahrerin wurde am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in Lauda leicht verletzt. Ein 18-jähriger Mercedes-Lenker befuhr gegen 18 Uhr die Badstraße in Richtung Freibad. Auf der Höhe der Einmündung übersah der Fahrer vermutlich den von rechts aus der Julius-Echter-Straße herannahenden BMW. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenprall, woraufhin der BMW gegen ein Geländer geschleudert wurde, heißt es im Polizeibericht. Durch den Verkehrsunfall wurde die 58-jährige BMW-Fahrerin leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von circa 9000 Euro.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Lena Berger

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!