• aktualisiert:

    Bad Mergentheim

    E-Bike- und E-Car-Sharing in Bad Mergentheim

    Mit den E-Bikes auf dem 5-Sterne-Radweg „Der Klassiker“ unterwegs. Hier vor dem Schloss Weikersheim.
    Mit den E-Bikes auf dem 5-Sterne-Radweg „Der Klassiker“ unterwegs. Hier vor dem Schloss Weikersheim. Foto: VGTM

    Seit dem 1. Juni werden am Bahnhof Bad Mergentheim zwei E-Bikes und ein E-Auto zum Verleih angeboten. Das neue Sharingangebot ist ein Gemeinschaftsprojekt der Partner Ansmann AG, Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Stadt Bad Mergentheim, Stadtwerk Tauberfranken GmbH, Taubermobil Carsharing e.V., Verkehrsgesellschaft Main-Tauber mbH (VGMT) und der Westfrankenbahn. Das neue Mobilitätsangebot richtet sich laut Landrat Reinhard Frank gleichermaßen an Geschäftsreisende, Tagestouristen, Kurgäste, Firmen und natürlich die Bürger. 

    Das E-Auto ist am Parkhaus beim Bahnhof in der Zaisenmühlstraße stationiert und ist rund um die Uhr verfügbar, heißt es in einer Pressemitteilung. Die beiden E-Bikes werden am Bahngleis 1 während der Öffnungszeiten der Mobilitätszentrale zum Verleih angeboten, also von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr sowie an Samstagen von 8 bis 12 Uhr.

    Der Verleih ist ausschließlich über die neue Taubermobil-App möglich. „Einfach die taubermobil-App herunterladen, registrieren, vor der Nutzung des Pkw den Führerschein validieren, das gewünschte Fahrzeug per Handy-App öffnen und losfahren“, erläutert VGMT-Geschäftsführer Thorsten Haas. Am Ende der Ausleihdauer muss das Fahrzeug wieder auf dem entsprechenden Stellplatz zurückgegeben und per App verschlossen werden.

    Informationen zum E-Bike- und E-Car-Sharing gibt es unter www.vgmt.de und www.taubermobil.de

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Lena Berger

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!