• aktualisiert:

    Großrinderfeld

    Ferienprogramm: Ministranten machen Radtour

    Die Ministranten bei ihrer Radtour.
    Die Ministranten bei ihrer Radtour. Foto: Renate Geiger

    Weil der geplante Aufenthalt im Kloster Bronnbach Corona-bedingt nicht stattfinden konnte, entstand ein neues Angebot für das Ferienprogramm der Ministranten: Es wurde ihnen eine Fahrradtour angeboten. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, hatten sich 20 Ministranten für die 40 Kilometer lange Route angemeldet. 

    Auf dem Plan stand demnach ein kurzer Gottesdienst mit Segnung der Fahrräder durch Pfarrer Damian Samulski an der Liebfrauenbrunnkapelle. Für die Sicherheit auf dem Weg haben laut Pressemitteilung die Ministrantenväter gesorgt: Jürgen Kraft und Thomas Dittmann begleiteten die Tour. Für die erste Woche im September sind noch zwei weitere Ausflüge geplant.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Lisa Marie Waschbusch

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!