• aktualisiert:

    Markelsheim

    Gefährliches Fahrmanöver: BMW lässt Skoda nicht überholen

    Am Freitagabend beschleunigte ein BMW-Fahrer sein Gefährt absichtlich so stark, dass der Überholvorgang eines Skoda-Fahrers erheblich verlängert wurde. Gegen 18 Uhr wollte der schwarze Skoda auf der Landstraße zwischen Elpersheim und Markelsheim den vorausfahrenden BMW überholen, als der Fahrer beschleunigte, so dass beide Fahrzeug nebeneinander fuhren. Erst als Gegenverkehr kam, bremste der BMW ab und ließ den Skoda vorbei. Ob der Gegenverkehr gefährdet wurde, ist Bestandteil der Ermittlungen, heißt es im Polizeibericht.

    Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Fahrmanövers. Diese werden gebeten, sich unter Tel.: (07931) 54990 zu melden.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Katrin Amling

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!